Was muss mit auf eine Mehrtagestour?

 

 

Rucksack ca. 30 - 35 Liter

Regenhülle für den Rucksack

Wanderschuhe/Wanderstiefel (keine Halbschuhe) Kategorie B empfohlen

Hüttenschuhe z. B. Flipflops

kurze Berghose/lange Berghose/Zip-off Wanderhose

Funktionsshirt zum Wechseln

Funktionsunterwäsche

Fleecepullover/Fleecejacke

Hardshelljacke/Regenjacke

Regenhose (bei Alpenüberquerung Pflicht), auf keinen Fall einen Regenponcho

bewährt hat sich auch ein Regenschirm

Sonnenmütze oder Stirnband

Sonnenbrille

Stirnlampe

Mütze und Handschuhe

verstellbare Wanderstöcke

Trinkflasche bzw. Trinksystem mit mind. 1,5 Liter

Brotzeit / Energieriegel (ggf. im Ziplockbeutel - kann wiederverwendet werden)

Sonstige Verpflegung nach persönlicher Erfahrung

Erste-Hilfe-Set/persönliche Medikamente

Blasenpflaster / Tape / ggf. Oropax

Sonnenschutzcreme

Ggf. DAV-Ausweis

Bargeld / Personalausweis / ggf. Handy / Foto

Waschzeug inkl. Outdoorhandtuch (klein)

 

Neu aufgrund der Hygienekonzepte der Hütten:

Sommerschlafsack bzw. leichter Daunenschlafsack (Hüttenschlafsack nicht ausreichend!)

FFP2-Maske(n)

Desinfektionsmittel für den eigenen Gebrauch auf Tour

2-G-Nachweis (Impfnachweis, Genesungsnachweis nach Anforderungen des jeweiligen Landes)

Selbsttests für Unterwegs (1 pro Tag)

Folge uns in den sozialen Netzwerken:

 

Frauen Wandern Anders UG (haftungsbeschränkt)

Bürgermeister-Sappl-Str. 5

83646 Bad Tölz

E-Mail: info@frauen-wandern-anders.de