ALT KANN WEG

ZUGSPITZE
"Zugspitze auf dem Weg der Erstbegeher – übers Reintal"


Der Weg übers Reintal gilt als einfachster Weg auf den Gipfel, wobei einfach hier alles andere als langweilig heißt: Schon zu Beginn setzt es mit der Partnachklamm ein eindrucksvolles Highlight, das dann durch das beeindruckende Reintal seine Fortsetzung findet. Uriger als in der Reintalangerhütte kann man kaum übernachten und auf der Knorrhütte - wo wir uns bei einem zweiten Frühstück vor dem anstrengenden Aufstieg zum Gipfel stärken - gibt es die besten Kuchen weit und breit.

 

Schwierigkeit: leicht - mittel (ausgesetztes Stück kann mit Seilbahn vom Sonnalpin entschärft werden)

220,00€ p.P.




PROGRAMM UND ABLAUF

Tag 1

Wir treffen uns um 10 Uhr bei der Touristeninformation am Skistadion in Garmisch Partenkirchen. Danach starten wir gemütlich Richtung Reintal und bestaunen zuerst die Partnachklamm, bevor wir auf breiten Wegen durch lichten Bergwald und stets an der Partnach entlang zur Reintalangerhütte wandern. Bis dorthin haben wir gut zwei Drittel der Strecke, aber nur 650 Höhenmeter zu bewältigen, weswegen auch Zeit für eine Rast - z. B. auf der Bockhütte - oder ein Foto bleibt.

Aufstieg: 650hm / Gehzeit: ca. 6h

 

Tag 2

Nach einem reichlichen Frühstück machen wir uns früh auf den Weg Richtung Zugspitzgipfel. Nach einer guten Viertelstunde erreichen wir den Talschluss und wandern nun bergan bis wir nach zwei Stunden bei der Knorrhütte angekommen sind. Dort können wir uns mit einem zweiten Frühstück stärken, bevor wir in stetigem Auf und Ab über das Zugspitzplatt nach weiteren zwei Stunden die Gletscherstation Sonnalpin erreichen. Hier entscheiden wir, ob die Verhältnisse (Schnee!) einen Anstieg über den Grat zulassen oder wir per Gondel die letzten 400 Höhenmeter zum Gipfel zurücklegen. Zurück gehts in jedem Fall in unverschämt schnellen acht Minuten mit der Seilbahn und dann dem Zug Richtung Skistadion.

Aufstieg: 1.500hm / Gehzeit: ca. 7h

 

DAUER DER TOUR:
2 Tage

TREFFPUNKT:

am 1. Tag um 10 Uhr am Skistadion / Garmisch-Partenkirchen (Parkplatz)

STÜTZPUNKTE:
Reintalangerhütte

ZUSATZKOSTEN:

Zwischenmahlzeiten

Getränke

Parkgebühren
(Parkplatz Skistadion)

Seilbahngebühren

(Zugspitzbahn)

ANFORDERUNGEN:

Gute körperliche Verfassung, gute Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Ausdauer für Tagesetappen mit Gepäck von ca. 7 Stunden Gehzeit und 1.500 Hm im Aufstieg.

Kein Rucksacktransport möglich!

TEILNEHMER:

mindestens 4

ANREISE MIT DEM PKW:
über die A95 München – Garmisch-Partenkirchen Skistadion (gebührenpflichtiger Parkplatz).

ANREISE ÖFFis:
Mit der DB nach Garmisch-Partenkirchen und mit Buslinie 2 zum Skistadion

LEISTUNGEN:

VDBS Bergwanderführerin

1x Übernachtung in Hütte

1x Halbpension

KONTAKT:
Möchtest du gern wissen, was du auf eine Wanderreise alles mitnehmen solltest? Hast du Fragen zu unseren Reise- und Geschäftsbedingungen?  Melde dich bei uns - wir stehen dir mit Rat und Tat zur Seite! 


info@frauen-wandern-anders.de


Folge uns in den sozialen Netzwerken:

 

Frauen Wandern Anders UG (haftungsbeschränkt)

Bürgermeister-Sappl-Str. 5

83646 Bad Tölz

E-Mail: info@frauen-wandern-anders.de