Wer wir sind

Sabine Schwarzenböck

 

Sabine ist Ideengeberin und treibende Kraft des Unternehmens. Als geprüfte Bergwanderführerin des VDBS erfüllt sie sich ihren schon lange gehegten Traum, in und mit der Natur zu arbeiten, die Welt der Berge Anderen zugänglich zu machen und sie dabei anzuleiten, neue Wege zu gehen.

 

Ihr besonderes Einfühlungsvermögen und die umsichtige Selbstverständlichkeit, mit der sie sich in den Bergen bewegt, prädestinieren sie dafür. Ihr Herz schlägt für das Wandern, Ski- und Schneeschuhtourengehen, Klettern und Streifzüge durch die Natur mit ihrem Hund Pooh. Trekkingtouren führten sie bereits nach Patagonien, Nepal und in die USA.

 

Als ausgebildete Musikerin und Kulturmanagerin verfügt sie zudem über langjährige Erfahrung in der Leitung von Gruppen, Projektmanagement und Controlling.

Sabine Baumgärtner-Reeder

 

Sabine ist ihr halbes Leben auf allen Spielwiesen des Alpinismus unterwegs. Vom Klettern im alpinen Fels, an gefrorenen Wasserfällen oder Eiswänden, im Winter auf Skitour oder mit Schneeschuhen, mit dem Mountainbike oder einfach wandernd. Hauptsache in den Bergen unterwegs. Sie kennt so manchen Kletter Hotspot in sonnigen Gefilden oder auch in den USA, aber auch die eiskalten Stürme der höchsten Berge des Himalaya. Als geprüfte Bergwanderführerin (UIMLA & Verband Deutscher Berg- und Skiführer) teilt sie nun ihr Können und Wissen mit unseren Kundinnen.

 

Neben ihrer Tätigkeit als Risikomanagerin bei einer führenden internationalen Leasingfirma ist sie als Bergwanderführerin unterwegs.

 

Katharina Tenta

 

2017 hat Katharina eine berufsbegleitende Ausbildung zur Wildnispädagogin begonnen, um althergebrachtes Naturwissen wieder ans Licht zu holen und an andere weiterzugeben. Hautberuflich arbeitet sie als Diplom-Verwaltungswirtin (FH) bei der Stadt Ulm und studiert seit 2013 nebenberuflich Philosophie an der FernUniversität Hagen.

 

Neben der Natur, Fotografie, den Mythen und dem Wissen der alten Kulturen zählt auch das Reisen zu ihren Leidenschaften. Dies führte sie in den letzten Jahren unter anderem nach Patagonien, über den South West Coast Path durch Cornwall, nach Peru und Bolivien. 

 

Auch sie verfügt über langjährige Erfahrung im Kulturmanagement, insbesondere im Kulturmarketing und in der Konzeptentwicklung.