Frühling in den Bayerischen Voralpen


Im Frühling zeigen sich die Berge rund um den Tegernsee von ihrer schönsten Seite. Blühende Wiesen, kaum mehr störende Schneereste, moderate Bergwege, urige Almen die zur Einkehr einladen, Ausblicke ins Voralpenland und bis an den Alpenhauptkamm. Bei den Touren können wir frei wählen, je nach euren Vorlieben. Als Unterkunft habe ich das Hotel zur Post im Bergsteigerdorf Kreuth gewählt. Dort quartieren wir uns in Doppelzimmern ein.

 

395,00€ p.P.




PROGRAMM UND ABLAUF

 

1. Tag

Wir treffen uns in Bad Wiessee am Parkplatz zum Sonnbichl und starten mit einer Tour auf den Fockenstein (1.564m). Zurück geht es über die bereits im Aufstieg passierte Aueralm mit einem Einkehrschwung zurück nach Bad Wiessee. Von dort fahren wir zu unserem Hotel in Kreuth.

Gehzeit ca. 5 Stunden, Aufstieg 750 hm, Abstieg 750 hm

 

2. Tag

Heute nehmen wir uns den Hirschberg (1.670m). Wir starten direkt am Hotel unseren Aufstieg über saftige Wiesen und Wälder zum Hirschberg. Auf dem Abstieg gönnen wir uns wieder eine Einkehr im Hirschberghaus ehe wir zum Hotel zurückkehren. Die Wege sind unschwierige Bergwege.

Gehzeit ca. 5,5 Stunden, Aufstieg 850hm, Abstieg 850 m, Länge ca. 15 km

 

3. Tag

Für den letzten Tag schlage ich eine Besteigung des Baumgartenschneid (1.449m) vor. Diese kann auch zum Riederstein mit seiner (Aussichts)Kapelle verkürzt werden. Einkehrmöglichkeit ist das Gasthaus Galaun mit Blick nach Kreuth.

Gehzeit ca. 4 Stunden, Aufstieg 650 m, Abstieg 650 m, Länge ca. 113 km

 

DAUER DER TOUR:
3 Tage

TREFFPUNKT:
am 1. Tag um 10.00 Uhr in Bad Wiessee am Parkplatz zum Sonnbichl

STÜTZPUNKTE:
Hotel

ZUSATZKOSTEN:

Zwischenmahlzeiten

Getränke

Abendessen

ggf. Parkgebühren

ANFORDERUNGEN:

Gute körperliche Verfassung, ordentliche Kondition, Trittsicherheit (keine schweren schwarzen Bergwege), Schwindelfreiheit und Ausdauer für Tagesetappen bis zu max 6 Stunden.Für Anfänger geeignet.

TEILNEHMER:

Mind. 5 Teilnehmerinnen

LEISTUNGEN:

UIMLA Bergwanderführerin

2x Übernachtung / Frühstück in Gästehaus (in Doppel- oder Mehrbettzimmern – je nach Verfügbarkeit)

Notwendige Transfers

Reisesicherungsschein

KONTAKT:
Möchtest du gern wissen, was du auf eine Wanderreise alles mitnehmen solltest? Hast du Fragen zu unseren Reise- und Geschäftsbedingungen?  Melde dich bei uns - wir stehen dir mit Rat und Tat zur Seite! 


info@frauen-wandern-anders.de


Folge uns in den sozialen Netzwerken:

 

Frauen Wandern Anders UG (haftungsbeschränkt)

Bürgermeister-Sappl-Str. 5

83646 Bad Tölz

E-Mail: info@frauen-wandern-anders.de