Berge trotz Corona - Herbst im Karwendelgebirge


Das größte geschlossene Naturschutzgebiet der Ostalpen ist besonders im Herbst reizvoll. Der aufmerksame Wanderer kann Gemsen und evtl. Hirsche bewundern. Die Murmeltiere werden bereits im Winterschlaf sein aber mit Glück zeigt sich ein Steinadler. Wir werden von unserem Hotel "Jäger von Fall" am Sylvensteinsee Tageswanderungen unternehmen. Die beschriebenen Tagestouren können bei Bedarf an Wetter und Teilnehmerinnen angepasst werden.

 

Termin: 26.09. - 28.09.2020

395,00€ p. P.




PROGRAMM UND ABLAUF

1.    Tag

Nach dem Einchecken machen wir uns direkt vom Hotel aus auf den Weg zum Schürpfeneck (1.623m) im Vorkarwendel mit einem herrlichen Ausblick in Richtung der Bayerischen Voralpen und zum Sylvensteinsee hinab.  

Gehzeit 6 h / ↑ 940 Hm

 

2.    Tag

Heute statten wir dem Naturpark Karwendel einen Besuch ab (Karwendelbus) und machen uns auf den Weg zum Vorderskopf (1.858m). Der Vorderskopf besticht durch seine wunderschöne Sicht auf die großen Karwendelberge und seinen großen flachen Gipfelbereich.

 

Gehzeit 6 h / ↑ 800 Hm ↓ 800 Hm

 

3.    Tag

Auf ins Herz des Karwendels. Heute machen wir uns auf den Weg zur neu umgebauten Falkenhütte (unter dem Vorbehalt, dass die Hütte planmäßig öffnet) und steigen über den kleinen und großen Ahornboden endlang der Lalidererwände ab in die Eng (über Engalm).

 

Gehzeit 5,5 h / ↑ 700 Hm ↓ 700 Hm

 

DAUER DER TOUR:
3  Tage

TREFFPUNKT:
10 Uhr am Hotel "Jäger von Fall" am Sylvensteinsee

STÜTZPUNKTE:
Hotel "Jäger von Fall" am Sylvensteinsee

ZUSATZKOSTEN:

Zwischenmahlzeiten, Abendessen, Getränke, ggf. Transferkosten,

Mautgebühr in die Eng

ANFORDERUNGEN:

Gute körperliche Verfassung, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, gute Kondition für Tagesetappen mit Gepäck (Tagesrucksack) von ca. 8 Stunden Gehzeit, Aufstiege bis zu 1100 Hm und Abstiege bis zu 1100 Hm.

 

Für Anfänger geeignet.

TEILNEHMER:

Mind. 4 Teilnehmerinnen

ANREISE MIT DEM PKW:

von München über die A8 bis Autobahnausfahrt Holzkirchen. Von dort auf der B13 weiter Richtung Bad Tölz/Lenggries/Fall am Sylvensteinstausee.

 

ANREISE ÖFFis:

Von München Hauptbahnhof mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) nach Lenggries (Vorsicht: Zug hat drei Waggons und wird in Holzkirchen geteilt). Von Lenggries mit dem Taxi (ca. €30) zum Hotel in Fall.

oder mit dem Karwendel-bergsteigerbus bis Fall (hat am Wochenende Anschluß an die BOB). 

LEISTUNGEN:

UIMLA Bergwanderführerin

2x Übernachtung (DZ) in ***Hotel mit Frühstück 

Reisesicherungsschein

KONTAKT:
Möchtest du gern wissen, was du auf eine Wanderreise alles mitnehmen solltest? Hast du Fragen zu unseren Reise- und Geschäftsbedingungen?  Melde dich bei uns - wir stehen dir mit Rat und Tat zur Seite! 


info@frauen-wandern-anders.de


Folge uns in den sozialen Netzwerken:

 

Frauen Wandern Anders UG (haftungsbeschränkt)

Bürgermeister-Sappl-Str. 5

83646 Bad Tölz

E-Mail: info@frauen-wandern-anders.de