Im Banne des Watzmann

 

Steil ragt er über dem Königssee auf: Der Watzmann - viele Legenden ranken sich um ihn, unbezwingbar scheint die Ostwand über St. Barthomlomä. Auf unserer Tour rund um den Königssee wird uns dieser wilde Berg stets begleiten. Sei es als beliebtes Fotomotiv von der Gotzenalm oder direkt über uns aufragend beim Abstieg durch die berühmte Saugasse. Wenn er mal nicht zu sehen ist, werden wir jedoch tausendfach mit urigen Almen, klaren Bergseen, Edelweiss und vielem mehr entschädigt.

Die Tour eignet sich hervorragend als Vorbereitung für eine Alpenüberquerung!

 

 

Programm und Ablauf

 

1. Tag

Überfahrt nach Kessel mit herrlichem Ausblick auf Watzmann und Aufstieg auf leichten Bergwegen zur traumhaft gelegenen Gotzenalm. Hier lässt sich bei Kaffee und Kuchen der Blick aufs Steinerne Meer geniessen.

Gehzeit 4 - 5 h / ↑ 1.000 Hm 

 

2. Tag

 

Nach einem ausgiebigen Frühstück  machen wir uns auf den Weg zur idyllisch gelegene Wasseralm. Je nach Wetter gehen wir teilweise auf kleinen Bergpfaden oder aber auf gemütlich breiten Wegen. Augen auf - auf dieser Etappe gibt es mit etwas Glück Edelweiß zu entdecken! 

Gehzeit 7 h / ↑ 800 Hm ↓ 600 Hm

 

3. Tag

Nach einer urig ursprünglichen Nacht auf der Wasseralm gehen wir auf einem herrlichen Höhenweg zum nächsten Ziel: dem Kärlingerhaus. Unterwegs warten traumhafte Ausblicke und klare Bergseen zum Baden auf uns.

Gehzeit 7 h / ↑ 800 Hm ↓ 600 Hm

 

4. Tag

Heute wandern wir gemütlich nach dem Frühstück zurück Richtung Königssee. Nachdem wir uns die berühmte Saugasse runtergeschraubt haben, lockt der kühle See mit einer Erfrischung und in St. Bartolomä können wir uns nochmal stärken, bevor wir uns mit dem Schiff zurück nach Schönau fahren lassen.

Gehzeit 4 h /  ↓ 1200 Hm

 

Wichtig: während der Tour gibt es so gut wie keinen Handyempfang!

 

 

Zusätzliche Infos

Teilnehmer: Mind. 4

Dauer 4 Tage

 

Treffpunkt

am 1. Tag um 12 Uhr in Schönau am Königssee (Touristeninfo)

 

Anreise mit Auto

über die A8 München – Salzburg, Ausfahrt Bad Reichenhall. Über B20 nach Berchtesgaden zum Parkplatz Königssee (gebührenpflichtiger Parkplatz)

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

über München / Freilassing / Berchtesgaden

 Flixbus auch möglich

 

Stützpunkt

Gotzenalm, Wasseralm, Kärlingerhaus

 

Leistungen

UIMLA Bergwanderführerin

3x Übernachtung in Hütte

3x Halbpension

Schifftransfer

Reisesicherungsschein

Gästekarte für die freie Nutzung für den Bus im Tegernseer Tal

Reisesicherungsschein

 

 

Zusatzkosten

Zwischenmahlzeiten

Getränke

Parkgebühren (Schönau)

 

Anforderungen

Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Ausdauer für Tagesetappen mit Gepäck von ca. 6 Stunden Gehzeit und 1.000 Hm im Aufstieg.

Kein Rucksacktransport möglich!

Folge uns in den sozialen Netzwerken:

 

Frauen Wandern Anders UG (haftungsbeschränkt)

Bürgermeister-Sappl-Str. 5

83646 Bad Tölz

E-Mail: info@frauen-wandern-anders.de