Zu Fuß über die Alpen

Aus eigener Kraft über die Alpen zu gehen ist ein Traum, den sich fast jeder Bergsteiger und jede Bergsteigerin erfüllen möchte: Nur mit dem Nötigsten auf dem Rücken die Landschaft erwandern, jeden Tag neue Eindrücke gewinnen und die Natur mit allen Sinnen aufnehmen. Der Geist beruhigt sich mit jedem Schritt mehr und die Seele atmet zufrieden und gelassen nach den Anstrengungen des Tages.

 

Genuss-Alpenüberquerung Tegernsee - Sterzing

Die Alpenüberquerung für Einsteiger und Genussmenschen. Die Etappen sind nicht so lang und die Unterkünfte komfortabler als Berghütten. Zusätzlich lassen wir unser Hauptgepäck täglich transportieren und nutzen bei Bedarf die öffentlichen Verkehrsmittel um längere Strecken im Tal zu überbrücken.

 

Unterbringung im Doppelzimmer oder Einzelzimmer (je nach Verfügbarkeit). Bitte die gewünschte Variante auswählen.

 

Termine: 

27.06. - 03.07.2022

25.07. - 31.07.2022

22.08. - 28.08.2022

19.09. - 25.09.2022

 

Schwierigkeit: leicht

 

Weitere Informationen findest Du hier

1.350,00 €

  • verfügbar

Alpenüberquerung E5 - der Klassiker von Oberstdorf nach Meran

Diese Alpenüberquerung gilt - neben der vierwöchigen Tour von München nach Venedig - als der Klassiker unter den Alpenüberquerungen. Es geht durch das liebliche Allgäu, über die Lechtaler Berge direkt ins Pitz- und Ötztal mit deren atemberaubenden Dreitausendern bis man dann im schönen Südtirol in Meran ankommt. Neben der östlichen Alpenüberquerung unser Highlight im Programm die klassische Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran. Wir werden vom Allgäu über das Lechtal ins Pitztal und weiter ins Ötztal mit ihren 3.000ern wandern und dann weiter nach Südtirol. Die Tour ist technisch einfach, meist auf guten Wanderwegen. Trotzdem erfordert die Tour aufgrund der Passübergänge auch unbedingt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Auf wenigen Teilstrecken ist ein Rucksacktransport möglich. Trotzdem sollte das Rucksackgewicht 8 kg nicht übersteigen, da der Rucksack überwiegend selbst getragen werden muss. 

 

Termine:

01.08. - 07.08.2022

05.09. - 11.09.2022

 

Schwierigkeit: mittel

 

Weitere Informationen findest Du hier

Alpenüberquerung E5 Oberstdorf Meran

1.050,00 €

  • nur noch wenige Plätze frei

Alpenüberquerung Watzmann - Drei Zinnen

Unser Highlight im Programm ist die östliche Alpenüberquerung durch einige der spektakulärsten Gebirgszüge der Alpen. Bereits der Start am Königssee ist eine Reise wert, ohne Zweifel aber die Umrundung des höchste Berges Österreichs, des 3798m hohen Großglockner, oder der Blick auf die Drei Zinnen (UNESCO Welterbe). Die 7 Etappen mit bis zu 1300 Höhenmetern sind in Bezug auf die Highlights und die konditionellen Anforderungen gleichmäßig verteilt. Für uns stellt diese Tour in den Ostalpen alles in den Schatten. Plätze die seinesgleichen suchen. Mehr als eine Alternative zum klassischen E5. 

 

 

Termin:

16.07. - 22.07. 2022

12.09. - 18.09.2022

 

Schwierigkeit: schwer

 

Weitere Informationen findest Du hier

Watzmann Drei Zinnen

1.050,00 €

  • verfügbar

Genuss - Alpenüberquerung von Garmisch-Partenkirchen nach Sterzing

Die Alpenüberquerung für Genussmenschen. Komfortable Unterkünfte (Hotels) und das Hauptgepäck wird täglich zu den Unterkünften transportiert. Wir werden vorbei am Wettersteingebirge und Karwendel zu den Stubaier Alpen mit seinen reizvollen Seitentälern kommen bevor wir über die Brennerberge Südtiroler Boden erreichen. Abends genießen wir die Vorzüge von Unterkünften im Tal mit ihrem Komfort. Im Vergleich zur Genuss-Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing sind die Tagesetappen etwas länger und fordern mehr Kondition.

 

Unterbringung im Doppelzimmer oder Einzelzimmer (je nach Verfügbarkeit). Bitte die gewünschte Variante auswählen.

 

Termin: 05.07. - 11.07.2022

 

Schwierigkeit: mittel

 

Weitere Informationen findest Du hier

 

1.350,00 €

  • nur noch wenige Plätze frei

Folge uns in den sozialen Netzwerken:

 

Frauen Wandern Anders UG (haftungsbeschränkt)

Bürgermeister-Sappl-Str. 5

83646 Bad Tölz

E-Mail: info@frauen-wandern-anders.de